Montag, 2. Februar 2015

Einfache Zimtschnecken

                                                

                                                          Huhu!

Heute melde ich mich mit einem einfachen Rezept für Zimtschnecken! 
Super lecker zum Sonntags-Frühstück oder auch zum Kaffee.
Los geht's!


Ihr braucht für ca. 6 Schnecken:

-60 g Butter
-150 ml Milch
-350 g Mehl
-1 P Trockenhefe
-50 g Zucker 
 (wer's süßer mag nimmt hier etwas mehr 60-70 g)
-1 Ei
-1 P Vanillezucker
-Zimt

Außerdem für obendrauf:

-Mandelblättchen
-Hagelzucker oder Zuckerzimt Mischung


Und so wird's gemacht:





Die Butter im Topf bei niedriger Temperatur schmelzen. Dann die Milch hinzugeben und Fingerwarm erwärmen.



Das Mehl mit der Trockenhefe mischen. Ei,Vanillezucker,Zucker und die verrührte Butter-Milch, dazu geben.Alles mit den Knethaken und evtl nochmit den Händen zu einem glatten Teig verkneten.






Diesen dann abgedeckt eine halbe Stunde, an einem warmen Ort aufgehen lassen.

Den Backofen auf 200°C Umluft vorheizen

Den Teig auf einer bemehlten Fläche mit Zimt vermischen (die Menge variiert hier, ganz nach Geschmack)



Dann den Teig in kleine Stücke teilen und zu Würsten rollen. Die Würste werden dann zur Schnecke gedreht. 




Die Schnecken auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit Mandelblättchen und Zimtzucker/Hagelzucker bestreuen. Das ganze ca.10-12 Minuten auf mittlerer Stufe in den vorgeheizten Ofen schieben. (Je nach Bräunungswunsch).




Wenn ihr mehr Schnecken wollt, könnt ihr die doppelte Menge Mehl,Zucker,Milch und Butter nehmen. Oder ihr macht kleinere Schnecken, dank der Hefe gehen die nämlich ganz schön auf.

                     So das war's schon von mir.
            Ich wünsche euch noch einen schönen Tag

                                  LG Eure Yve

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schön,dass Du Dir die Zeit genommen hast,meinen Post zu lesen.Über Einen Kommentar von Dir würde ich mich sehr freuen.

Deine Yve