Sonntag, 29. März 2015

Last Minute - Osterpost


So! Ich hab euch ja versprochen, dass es hier ja wieder mehr DIY's und Rezepte für euch geben soll.
Außerdem, bin ich euch noch einen Oster- Post schuldig.



Und deshalb habe ich alle meine Gehirnzellen angestrengt und jegliche kreativen Geister in mir beschworen, damit das heute möglich ist. 


Und heraus gekommen sind:

Zwei verschiedene EFA-PLAST DIY's 
und ein kleines Osterkarten Freebie zum Downloaden,
(wobei ich mir da noch nicht ganz sicher bin, ob das auch so funktioniert, wie ich mir das vorstelle).

Aber fangen wir doch erst mal vorne an:

Übrigens seht ihr auf dem obersten Bild, meine neuste Errungenschaft vom Billig Holländer <3. 

Ich bin ja soooo verliebt!!! 13.95 Euro. Was für ein Schnapper!!!

Und mein Ostermitbringsel vom Möbelschweden, eine feine, schlichte Eierlichterkette. Hübsch, oder?

Das Glas ist von hier* , da hab ich einfach ein Loch in den Deckel gemacht, damit man die Kordel einfacher entnehmen kann.


So jetzt aber zum DIY:

Also ihr braucht dazu:

-EFA-Plast ( Gibt's z.B. in ganz vielen Deko aber auch Bastelgeschäften), in weiß!
-Einen stabilen Strohhalm für die Löcher
-Einen Schaschlikspieß für Feinheiten
-Ein Schneidebrett, sowie ein scharfes Messer
-Ein Nudelholz
-Ein Glas mit Wasser zum Glätten
-Und eine Feder

Außerdem benötigt ihr ein paar hübsche Servietten, ein wenig Serviettenkleber und einen Feinhaarpinsel.



Als erstes schneidet ihr euch eine Ei Schablone aus Pappe zurecht. Dann knetet ihr euch eine EFA Plast Kugel weich und rollt diese mit einem Nudelholz platt.





Jetzt legt ihr eure Eischabone auf die Knetmasse und schneidet mit dem Messer drum herum.

Als nächstes nehmt ihr den Strohhalm und stecht oben ein Loch für die Aufhänger hinein.Nun wird die Masse noch ein wenig mit Wasser bearbeitet,um die Kanten zu glätten.


Jetzt muss das Ganze trocknen, am Besten über Nacht. (Für die Ungeduldigen unter euch, auf der Heizung geht's schneller ;))




Jetzt schneidet ihr euch das gewünschte Motiv eurer Serviette aus und zieht nur die oberste Schicht davon ab.


Geht vorsichtig mit einem Feinhaarpinsel und etwas Serviettenlack über das ausgeschnittene Motiv. Am Besten von Innen nach Außen.



Jetzt muss das Ganze noch mal trocknen und dann könnt ihr die hübschen Eier aufhängen :)



So, jetzt zum  Häs'chen:

Dafür formt ihr euch zunächst eine Kugel


 An die Kugel kommen zwei Füße, die ihr an drückt und das Ganze noch mit etwas Wasser glättet und verbindet.




Drückt noch zwei kleine Kügelchen auf die untere Fußsohle und steckt ein Stück Feder, als Schwänzchen an den Hasen Po. 
Fertig, jetzt muss das Ganze wieder trocknen.


Zum Schluss könnt ihr die Fußsohlen noch rosa bemalen. Und fertig ist euer kleiner Hase, der vor lauter Stress, den Kopf in die Erde steckt :)

So und jetzt zum Freebie. Ich habe am PC eine kleine Vorlage für Osterkarten erstellt. Aber da ich das mit Google Drive vorher noch nie gemacht habe, weiß ich nicht ob das mit dem downloaden so klappt. Aber wir versuchens mal.

Also hier der link für den Download:

Osterhasenkarte

Wenn's nicht funktioniert oder irgendwas falsch läuft, könnt ihr mir ja vielleicht bescheid geben.

So und zum Abschluss möchte ich euch noch ein paar Bilder von meinem Wandboard und meiner Leiter zeigen, die sind nämlich gestern gewandert.



Die Leiter steht nun im Schlafzimmer auf der Bettseite von Männlein. Und er freut sich wie Bolle, das seine Nachttischlampe jetzt wieder oben auf der Bettablage steht, weil er vorher nämlich nicht ran kam, als sie auf dem Stuhl neben dem Bett stand. ;)
Aber schließlich muss es ja auch schön aussehen und nicht praktisch sein....Tzzz!



Und da ich zur Zeit mit Drahtkörben ein Geschäft eröffnen könnte, ist meine Lichterkette als indirekte Beleuchtung ins Körbchen gewandert und baumelt nun an der Leiter.



Und mein hübsches Wandboard, steht nun an der Badewanne, wo vorher die Leiter stand. 

So meine Lieben. Ich hoffe ich habe den DIY Verlust der letzten Wochen wieder wett gemacht, mit meinem Last Minute Osterpost. Ich gelobe Besserung. Doppelschwör ;)

Aber zum Abschluss gibt es trotzdem noch ein kleines Foto für die schöne Fotoaktion "Bunt ist die Welt bei der lieben Lotta, das lass ich mir nicht nehmen.

 Thema heute : Oberflächenstrukturen



 


So ihr Lieben, das war's jetzt aber wirklich. Einen schönen Sonntag wünsch ich euch.

Eure Yve

Kommentare:

  1. Toll, was du so alles machst. Der Drahtkorb mit indirekter Beleuchtung gefällt mir recht gut. Und deine Oberflächenstruktur gefällt mir so wie so.

    Ich wünsche dir nun auch noch einen schönen Sonntag
    Paula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank liebe Paula. Ja ich mags auch. Wenn ich mal besseres Licht habe, kann ich den Korb auch sicher im Tageslicht fotografieren, viel sieht man ja gerade nicht ;)

      Das Strukturbild hab ich mal in Dänemark auf Langeland gemacht. Schön wenn sich die Motive nur so vor die Kamera werfen ;P

      Dir auch einen schönen Sonntag

      LG Yve

      Löschen
  2. Antworten
    1. Vielen Danke Du Liebe. Vielleicht mach ich demnächst mal wieder ein "Kreatyvechen" aus der Kita, hatte ich ja auch schon lange nicht mehr :)

      LG Yve

      Löschen
  3. Sieht sehr sehr schön aus :) Echt eine tolle Idee!
    Liebste Grüße
    Lea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank liebe Lea,

      ja dafür das es echt so auf die schnelle her musste, find ich's auch toll ;)
      Dir einen schönen Sonntag
      LG Yve

      Löschen
  4. Ein schöner Beitrag und tolle Ideen. Ich komme jetzt öfter mal vorbei.
    LG ZamJu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ooooh wie schön, ein neues Gesicht. Ja dann Herzlich Willkommen auf meinem kleinen Block. Schön das du her gefunden hast. Und noch schöner, dass du öfter kommen magst. Da freu ich mich riesig.
      Vielen Dank für deine lieben Worte und einen Guten Start in die Woche

      LG Yve

      Löschen

Schön,dass Du Dir die Zeit genommen hast,meinen Post zu lesen.Über Einen Kommentar von Dir würde ich mich sehr freuen.

Deine Yve