Montag, 23. März 2015

Montagsherz & Leckeres Apfelmus schnell selbst gemacht



                                  Hallöchen Ihr Lieben!

                         Heute nehme ich zum Ersten mal an der tollen Aktion 
                        "Montags-Herz"von der lieben Frau Waldspecht teil.





                             Und hier ist auch schon mein Herzilein:


Meine Herzdose mit vielen leckeren Herzbonbons :)

Montagsherz # 188





                   Und jetzt zum leckeren Rezept....


 

Heute gibt's was richtig leckeres, was schnell geht und super zu Pfannkuchen oder Reibekuchen schmeckt.

Und zwar selbstgemachtes,schmackomeckfatzige Apfelmus!!!

Ihr wollt's mal ausprobieren? Klaro, ist auch gar nicht schwer.....

Also ihr braucht:

-Ein paar hübsche (oder auch schon schrumpelige) 
  Äpfel
-2 Esslöffel braunen Zucker
-1 Päckchen Vanillezucker
- etwas Zimt
-200 ml Apfelsaft
-Einen Pürrierstab

So jetzt kanns losgehen:
Als erstes schält ihr die Äpfel und schneidet sie in kleine Würfel








Jetzt gebt ihr den braunen Zucker, mit dem Vanillezucker in einen kleinen Topf und lasst ihn karamellisieren.





    Nun gebt ihr die gewürfelten Äpfel dazu und rührt das 
                                       ganze kräftig um.





Wenn die Äpfel schön überzogen sind, gebt den Apfelsaft hinzu und lasst das ganze einkochen.



           Jetzt muss das ganze noch pürriert werden.


Das Ganze noch mit Zimt und einem Spritzer Zitronensaft   
           abschmecken und fertig ist euer Apfelmus!








  Sieht vielleicht etwas komisch aus, das liegt aber am    
                                    braunen Zucker. 

                Lasst es euch schmecken! LG Yve

Kommentare:

  1. Ich finde das sieht gar nicht komisch aus sondern seehr lecker :)
    Könnte ich mir sehr gut zu Milchreis oder Grießbrei vorstellen yummy
    Liebste Grüße
    Lea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ooooh ja! Das ist es auch ;) Stimmt zu Grießbrei schmeckts bestimmt auch toll.

      LG Yve

      Löschen
  2. Ein toller Herzbeitrag und ein leckeres Rezept ...!!

    Ganz liebe Grüße,
    doris

    AntwortenLöschen
  3. Ist ja auch ne tolle Aktion, ich wußte gar nicht, wo ich überall Herzen versteckt hab.^^

    Liebe Grüße Yve

    AntwortenLöschen
  4. Antworten
    1. Das war mein Ziel ;) Vielen Dank.

      LG Yve

      Löschen
  5. Wenn ich das nächste mal Spätzle mache, dann werd ich mich auch an dem Apfelmus versuchen :)

    Danke für das klasse Rezept :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Spätzle sind auch ne gute Idee ;)
      Gerne!

      LG YVe

      Löschen
  6. Deine Herzdose sieht echt schön aus.
    Kann man nicht auch normalen Zucker reintun, damit der nicht so braun ausschaut?
    Liebe Grüße minibares

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja na klar kannst du den auch nehemen. Ich mag nur lieber den braunen ;)

      LG Yve

      Löschen

Schön,dass Du Dir die Zeit genommen hast,meinen Post zu lesen.Über Einen Kommentar von Dir würde ich mich sehr freuen.

Deine Yve