Mittwoch, 29. April 2015

Beton Buchstaben DIY


Lange gehörte es nur uff'n Bau. Aber seit dem Industrial Style ist BETON nicht mehr aus den Wohnungen wegzudenken.

Schon lange schwirrte mir dieses Material im Kopf herum und schrie förmlich nach einem DIY.

Und da es inzwischen ja schon extra Beton für Kreative Köpfe gibt, weil der auch nicht so schädlich ist, habe ich mir kurzerhand welchen bestellt. Und zwar in meinem persönlichen Basteltempel, nämlich HIER*


Aber da ich mich ja noch gar nicht, mit diesem wundervollen Material befasst hatte, wollte ich erst mal klein anfangen. Was liegt da also näher, als ein cooler Beton Buchstabe???

Ihr braucht dazu:


-Kreative Beton
-1 Pappbuchstaben eurer Wahl
-ein scharfes Messer
-Wasser
-zwei Strohhalme
einen Teller zum Unterlegen
-etwas Tesafilm
-einen Lackmaler eurer Wahl

Und so geht's

Mischt den Beton nach Hersteller Angabe an.



Dann nehmt euren Buchstaben und schneidet mit dem Messer ganz nah am Rand entlang, so dass ihr euren Buchstaben befüllen könnt.


Stellt den Buchstaben auf ein Tablett oder einen alten Teller und füllt den flüssigen Beton in den Buchstaben. Die Menge hängt davon ab, wie dick euer Buchstabe sein soll.



 Wenn ihr euren Buchstaben aufhängen wollt, müsst ihr zwei Löcher im Beton lassen. Das geht am Besten so...


Ihr solltet auf jeden Fall stabilere Strohhalme nehmen. Die aus Pappe bleiben später stecken, aber Löcher habt ihr trotzdem ;)

Das Ganze nur noch gut über Nacht und am Besten 1-2 Tage durchtrocknen lassen und dann könnt ihr die Papphülle entfernen. Ist ein wenig Frickelei, weil der Beton ein wenig an der Pappe klebt. Aber es geht ganz gut ab.
Am Besten schleift ihr den Buchstaben dann noch etwas mit Schmirgelpapier ab.



Für den letzten Feinschliff habe ich meinem Betonbuchstaben, mit einem Kupferfarbenden Lackmaler, noch ein Dreieck aufgemalt. Ihr könnt ihn aber auch Natur belassen.

Fertig!

Ich weiß noch nicht wo ich ihn hinstelle, aber er gefällt mir richtig gut!
Oder was meint ihr?




Ich hab mir im Internet schon die nächsten Formen bestellt, weil ich noch ganz viel ausprobieren möchte. Und ein tolles Buch hab ich auch schon. Das Nächste DIY kommt also bestimmt.


So, jetzt wünsche ich eiuch noch einen schönen Mittwoch. Nur noch zwei Tage dann hab ich wieder Urlauuuub!!!! Yeah!!

Liebste Grüße 
Eure Yve


                                        linkparty 129



*Werbung


Kommentare:

  1. Liebe Yve,
    die Beton Buchstaben gefallen mir sehr gut! :)
    Eine tolle Dekoidee
    Liebste Grüße
    Lea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank liebe Lea, ich will auch noch viiiiel mehr machen :)
      Libste Grüße

      Yve

      Löschen
  2. Meine liebe Yve ♥
    Ich wollte mich nochmal für deinen zuckersüßen Kommentar bedanken, du bist echt ne herzensliebe Person :* Ich bin froh dich durch das Bloggen "kennen gelernt" zu haben :) Also: Merci beaucoup mein Schätzelein ♥

    Und jetzt zu deinem süßen DIY: KLASSE ♥ Du hast es vorallem gut erklärt und mit Bildern festgehalten (Sowas lieb ich ;D) Wenn ich nur noch ein Balkon hätte T.T Ich warte ja sehnlichst darauf das wir mal einen Garten haben später das ich mich so richtig austoben kann :D Dann werde ich sofort unsere Namen in Beton gießen und sie aufstellen, ich find die Idee supi ♥

    Fühl dich ganz doll geknuddelt und geherzt meine Süße :*
    Deine Duni ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Duni,
      du glaubst gar nicht wie sehr ich so einen Post heute gebraucht habe. Ich hatte nämlich heute Morgen um halb neun schon mein erstes Krisengespräch mit einer Kindergartenmutter, die auch sehr persönlich geworden ist.In der Vergangenheit habe ich nicht besonders viel vonmir gehalten, weil ich damals eine "Freundin" hatte die alles dafür getan hat, damit ich das auch bloß nicht tue. Und in so Momenten wo dann solche Sachen kommen, bin ich wie ohnmächtig.
      Aber es ist jetzt größten Teils geklärt, morgen folgt Teil 2 und ich richte meine Krone und versuche nicht mehr an MIR zu zweifeln. Deshalb: Vielen Dank für das "herzensliebe Person", weil heute Morgen war ich alles andere als das....Ich finde es auch schön dich "kennengelernt zu haben" ;)

      So und zu den Buchstaben. Ja es ist sooooo einfach und so toll, werde noch ganz viel aus Beton machen glaub ich. Ein Balkon ist was feines, gerade bei dem Traum Wetter.

      Ganz dicker Drücker und ein fettes Dankeschön fürs heutige Aufbauen und Lächeln ins Gesicht zaubern.

      Liebste Grüße Deine Yve

      Löschen
  3. Liebe Yve,
    wie groß ist denn dein Buchstabe geworden -relativ klein, oder?
    Anfangs dachte ich das wird ein mega Teil, aber spätestens auf dem letzten Bild war mir klar, dass er gar nicht so groß ist *lach*
    Jedenfalls lässt sich dein Ergebnis sehen und du hast mich direkt angefixt.
    Beton steht nämlich auch schon ewig auf meiner List ;-)

    Wünsche dir noch ein schönes Feiertagswochenende!
    LG Naddel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Naddel,
      ne er is so 20 cm groß. Sind ja diese Pappbuchstaben vom Dekoholländer :) Schön das ich dich motivieren konnte. Ich wollts auch schon ewig machen. Und es ist echt einfach und wirkungsvoll. Da gibts ja dolle Sachen.
      Liebste Grüße , schönes Wochenende Yve

      Löschen
  4. Der Buchstabe ist echt toll geworden. Könnte ich mir gut auch als Gartendeko vorstellen. Ich glaube, das wird eines meiner nächsten Projekte.
    Liebe Grüße
    Stine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja und es geht so einfach. Im Garten sehen die Betonsachen sicher auch toll aus. Das freut mich aber, dass du jetzt inspiriert bist ;)
      LG Yve

      Löschen

Schön,dass Du Dir die Zeit genommen hast,meinen Post zu lesen.Über Einen Kommentar von Dir würde ich mich sehr freuen.

Deine Yve