Montag, 6. April 2015

DIY Hasen Ade-Welcome Butterfluy


Es ist jedes Jahr das Gleiche. Ostern ist vorbei, ich gehe durch die Wohnung, sehe die Hasen und Eier und denke mir:

                                           "Ich kann sie nicht mehr sehen."

Und entweder rupfe ich dann sämtliche Hasen-Eier Deko sofort weg und hab überall Kahlschlag oder aber die Hasen stehen noch laaaaaange bis Ende April, Anfang Mai, weil ich noch nicht für Ersatz gesorgt habe.
Aber da ich ja jetzt glücklicherweise in der Bloggerwelt unterwegs bin, habe ich da schon mal was vorbereitet.
Und zwar ein kleines DIY's nach meinem Geschmack, weil es nämlich Ruckzuck geht und nur wenig Aufwand und Materialien Bedarf.
               
                                                        3-D Schmetterlinge




Auf dem obersten Bild seht ihr übrigens mein diesjähriges Mitbringsel für die Family. Nächstes Jahr kommt auch das alles etwas früher. Doppelschwör!

                              Also habt ihr Lust auf ein wenig Frühling? Los geht's!



Als erstes braucht ihr mal ein paar hübsche Schmetterlinge. Ich hab meine aus dem I-Net. Ein paar hübsche bunte findet ihr z.B. hier.

-Außerdem braucht ihr noch einen Klebestift
-Heftklammern (die mit denen man die Briefe verschließen kann)
-Klebeknete
-Eine Schere
-Weißes oder aber auch farbiges Druckerpapier







Zunächst schneidet ihr euren Schmetterling grob aus und legt ihn auf zwei weiße (oder farbige) Blätter, um ihn genau auszuschneiden.
Ihr könnt auch zwei identische Schmetterlinge nehmen und zwei weiße Blätter, so dass ihr vier Teile habt.









Als nächstes klebt ihr die Schmetterlinge, mit dem Klebestift, nur in der Mitte auf dem feinen Körper, zusammen. Dafür klebt ihr den Ausgedruckten nach ganz oben (und wenn ihr mögt auch einen nach ganz unten). Dazwischen kommen die weißen.

Knickt die Flügel etwas nach oben, damit ihr den 3-D Effekt erhaltet.
                                              Das dürfte jetzt so aussehen


                                                                
                                                      






Jetzt braucht ihr die Klebeknete. Formt eine kleine Kugel und drückt sie auf die Heftklammer. Diese Befestigt ihr nun auf der Unterseite eures Schmetterlings.

Ihr könnt alternativ zur Heftklammer auch eine kleine Wäscheklammer nehmen.

So fertig! Nun müsst ihr euch nur noch überlegen, wo euer Schmetterling herumflattern soll.
Meine fliegen ein wenig am Lampenschirm herum.



                                               Hübsch oder? :)

So und zum Abschluss noch ein paar Makroaufnahmen, von einem "großen Kerl", von dem ich mich einfach nicht trennen kann. 
Mein Kaktus. Mein Mann hat ihn mir mal geschenkt und er ist mittlerweile so riesig geworden. 
Dabei haben wir eigentlich gar keine Pflanzen mehr in der Wohnung.

Jetzt steht er im Büro und wartet auf sein Schicksal. Ich dachte, ich tue ihm mal was Gutes und nutze ihn als Fotomodell für den heutigen makromontag bei Glasklar und Kunterbunt.
 







Und jetzt verabschiede ich mich mit meinem Montagsherz  was noch bei Frau Waldspecht verlinkt wird.;)




Wie schaut's denn bei Euch aus? Dürfen Hasen und Eier noch ein wenig bleiben. Oder flattern bei euch auch schon Vögel und Schmetterlinge umher?
         
Ich wünsche euch eine schöne,kurze Woche. Macht's gut Ihr Lieben!

                                                                    Eure Yve

Kommentare:

  1. Deine Hasen sind der Hammer, der Schmetterling ist eine Wucht, dein Kaktus kann sich sehen lassen und deine Herzchen sind "wunderschön" ...
    Toller Post!!

    Ganz liebe Grüße,
    Doris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mensch da werd ich ja gleich rot liebe Doris. Vielen Dank. Freutmich wenn dir mein Post gefällt :)
      LG Yve

      Löschen
  2. Eine sehr süße Idee, die Schmettterlinge sehen toll aus :)

    Liebste Grüße an dich
    Lea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Lea, ja und sie sind so schön einfach. Hier werden sicher bald noch mehr flattern..... ;) LG Yve

      Löschen
  3. Bei uns sind schon ganz viele Ostereier und Hasen aufgegessen ;-) Aber ich wäre gar nicht auf die Idee gekommen, nun mit Schmetterlingen zu dekorieren .... gute Idee!!!
    LG
    Sabiene

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ooooh ja genascht wurde hier auch gaaanz viel. Aber der Osterhase hat mir zum Glück (oder auch nicht) eine Pulsuhr geschenkt. So das mein Joggen für Anfänger Projekt noch mal neu starten kann. Yeah!
      Schmetterlinge gehen im Frühjahr super und es folgen noch mehr....^^
      LG Yve

      Löschen
  4. Huhu ! :)
    Also bei mir dürfen die Eier noch ein wenig bleiben. Aber bald ziehen dann auch die Schmetterlinge bei mir ein. Deine sehen wirklich zauberhaft aus. Gefällt mir total gut! :)
    Danke für die Inspiration.
    Liebst, deine Kate!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kate,

      Dankesehr,schön wenn ich dich inspirieren konnte. So war der Plan ;)
      Liebe Grüße Yve

      Löschen

Schön,dass Du Dir die Zeit genommen hast,meinen Post zu lesen.Über Einen Kommentar von Dir würde ich mich sehr freuen.

Deine Yve