Sonntag, 19. April 2015

Frühlingsgefühle in Pastell


Ich hatte euch ja beim Letzten DIY Post,  schon einen kleinen Einblick auf mein derzeitiges Farbschema im Wohnzimmer gegeben.

Genau! Herzlich Willkommen im Bonbonland. Diesen Frühling hab ich mich mal für gleich drei Farben entschieden.

                                           ROSA - MINT - PASTELLGELB


Und ich muss sagen mir gefällt die Kombi richtig gut.Nachdem jetzt noch das ein oder andere Teil dazu gekommen ist, bin ich vollends Happy.
Aber seht selbst...















                    Warum soll ein Läufer denn immer nur auf dem Tisch liegen?






                                           Und hier noch mal ein Gesamtblick...


Weil ich mich aber noch nicht von meinem schönen Koralleton verabschieden wollte, ist dieser in den Flur gewandert...







Erst nach dem ich alles aufgeklebt hatte, fiel mir auf, dass die Frau den Schmetterling im Fokus hat. Ich liebe solche feinen Details!!!






Sogar mein ungeliebter Kaktus, ist zu neuem Glanz erstrahlt. Macht sich doch gut da, oder?



Und weil ich es sonst NIE zeige, hier mal ein Blick ins reduzierte, weiß gehaltene Schlafzimmer...




So das war's auch schon mit der Bilderflut. Was sind denn so eure Farben diesen Frühling? Mögt ihr's auch eher Pastellig oder steht ihr auf Knallfarben? Vielleicht auch ganz in weiß? Bin gespannt auf eure Kommentare.

                                 Habt einen schönen Sonntag. Ganz liebe Grüße

                                                                         Eure Yve

Kommentare:

  1. Tolle Bilder. Ich bin total begeistert. Bei mir wird es dieses Jahr sehr weiß und dann ein Hauch von Pastell.
    Liebe Grüße.
    Steffi
    www.little-miss-atmosphere.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Steffi,vielen Dank.Ja weiß ist einfach die beste Grundlage für alles.Früher waren meine Wände beige,bordeaux,gelb.Heute setze ich auf weiß,weil es am flexibelsten ist.Liebe Grüße Yve

      Löschen

Schön,dass Du Dir die Zeit genommen hast,meinen Post zu lesen.Über Einen Kommentar von Dir würde ich mich sehr freuen.

Deine Yve