Sonntag, 17. Mai 2015

Ladies Night-Freebie & Rezepte für einen gelungenen Mädelsabend




Hallo Ihr Lieben!

Gestern war ein ganz besonderer Tag für mich!
 Wir hatten nach langer Zeit mal wieder einen richtig schönen Mädelsabend .
Ich hatte quasi die Erzieher-Fraktion geladen.
Also alles Mädels von der Arbeit.
Und, ich habe mich auch endlich getraut, 
einer meiner besten Freundinnen von meinem Blog zu erzählen!
Weil bis jetzt war der nämlich gaaaaaaanz geheim ;)
Aber so nach und nach warte ich die passenden Gelegenheiten ab
und erzähle auch in meinem Freundeskreis davon.

Wie es nicht anders zu erwarten war, hat sie sich sehr für mich gefreut und fand es klasse, 
dass ich in die Bloggerwelt eingetreten bin.

Und weil ich hoffe, dass sie jetzt hier ab und zu mitliest, möchte ich an dieser Stelle sagen:
"Vielen Dank für deinen positiven Zuspruch und die lieben Worte. 
Ich bin echt froh dich zu haben!"

So, aber jetzt zum eigentlichen Thema.

Ich wäre ja nicht nicht die "Organisolde", wenn ich "einfach" nur einen Mädelsabend machen würde.

Nein so ein Abend mit besonderen Gästen, bedarf natürlich auch einer besonderen Gestaltung und muss gut durchdacht sein.
 Deshalb hab' ich heute ein paar Eindrücke, Rezepte, eine kleine "Give Away" Idee und ein kleines Freebie zum Downloaden für euch vorbereitet.


Zunächst einmal, gab es einen Begrüßungs-Cocktail für meine Mädels.

Ihr braucht:

Eis
2 cl Erdbeerlimes
2cl Cremafina (oder halt Sahne ;))
6cl Maracujanektar
6cl Mangosaft
6cl O-Saft
Sekt zum Auffüllen

Tipp:Beim Discounter, gibt es einen Maracuja-Mango-Orangensaft schon fertig, den hab ich genommen.

Erdbeerlimes, Saft & Sahne schön durchshaken, Erdbeeren aufpieksen, Eis dazugeben und kurz vorher mit Sekt auffüllen.
Yammi!!!

Der Gelbe ist ist übrigens ein alkoholfreier Cocktail ohne Erdbeerlimes und Sekt


Dann gab es für meine Mädels noch ein kleines Mitgebsel, inspiriert von hier.
Den Lieblingssekt, mit Strohhalm und eine kleine Handcreme.

Zu Essen gab es (wie immer) mal wieder viel zu viel. Ich hab euch mal zwei Rezepte rausgesucht, weil sonst wird das hier ein endlos Post!


Weil ich es unbedingt mal ausprobieren wollte gab es Partybrot.

Jetzt im Nachhinein muss ich sagen, macht schön viel Knoblauch dran, es hätte nämlich noch ein bisschen "knofiger" sein dürfen. Alternativ könnte ich mir auch vorstellen, anstelle von dem Öl, Kräuterbutter in den Schlitzen zu verteilen.

Aber gemacht hab ich es so:

-1 Brotlaib
-1 Paket Gouda in Scheiben
-ein halbes Bund Frühlingszwiebeln
-Salz & Pfeffer
-Olivenöl
-viiiiiiiiiel Knoblauch

-Schneidet das Brot wie ein Gitter ein. Schön tief, damit alles in das Brot laufen kann, aber nicht durchschneiden!

-Schneidet den Gouda in kleine Stücke und steckt ihn überall in die Schlitze.

-Schneidet die Frühlingszwiebeln in Ringe.

-Jetzt verührt ihr etwas Olivenöl mit Salz & Pfeffer und presst den Knoblauch hinein. Frühlingszwiebeln untermischen und das Ganze über das Brot gießen und in den Ritzen verteilen.

Wie gesagt, alternativ könnte man jetzt noch Kräuterbutter nehmen.

-Dann kommt das Brot in den Ofen, so bei 180 °C. 
Das hab ich ganz nach Gefühl gemacht, bis der Käse richtig schön geschmolzen war.

Und fertig ist das Partybrot!


Mein zweites Rezept, ist ein leckerer Nudelsalat mit Rucola.

Dafür braucht ihr:

-Röhrennudeln
- 1/2 Schale Rucola
-2 rote Paprika
- 1/2 Schlangengurke
-2 Lauchzwiebeln
-wenn ihr mögt etwas Fetakäse (ihr könnt den aber, wie ich, auch einfach extra dazu stellen)
Salz& Pfeffer
Olivenöl
Balsamico Essig

Die Zubereitung erklärt sich glaube ich von selbst. Wichtig ist nur, dass ihr den Rucola, erst kurz bevor eure Gäste kommen untermischt, damit er nicht matschig wird.


So sah das Buffet dann im Ganzen aus.


Natürlich gab es auch noch ein Leckerchen zum Nachtisch.
Meine heißgeliebte Käse-Sahne-Creme und ein wenig Obstsalat.
Die Vorlage für die "Ladies Night" Girlande, könnt ihr euch gerne runterladen und zwar 

hier
hier
&
hier

So, ich hoffe euch hat mein kleiner Einblick in unsere  
Ladies Night gefallen!

Und nicht vergessen, bis Mittwoch läuft noch der 
"Lieblings-Donnerstag"
würde mich freuen, wenn ihr dabei seid. 
Egal ob Kamele, Schlangen oder Spinnen (na gut Spinnen nicht unbedingt ;))
Immer her mit euren Lieblingstieren!

Ich wünsche euch einen wundervollen Sonntag

     

Kommentare:

  1. Liebe Yve,
    wow das war sicher ein toller Mädelsabend! So viele Leckereien :)

    Liebste Grüße
    Lea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja es war super lustig,haben viel getanzt und gelacht,lecker gegessen und nur gaaaanz wenig getrunken;P
      LG Yve

      Löschen
  2. Liebe Yve,
    wow die Cocktails sehen großartig aus und das mit Erdbeerlimes, wow das muss ich unbedingt ausprobieren! :) Auch das Partybrot wollte ich schon immer mal ausprobieren. Sieht aus, als hättet ihr einen tollen Mädelsabend gehabt :)
    Liebst, deine Kate! <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja liebe Kate, es war ein super netter Abend. Wenn du das Brot machst, versuche es auf jeden Fall mit Kräuterbutter, dan wirds intensiver.
      Liebste Grüße Yve

      Löschen
  3. So! Getz aber;)
    Meine liebste Kreayve♥ Natürlich freue ich mich für Dich und wünsche Dir für Deine Bloggerzukunft ganz viel Spaß und Erfolg;* Bin wahnsinnig stolz auf Dich und ebenfalls sehr froh als Freundin an Deiner Seite zu sein.
    Danke noch mal für den tollen und so liebevoll vorbereiteten Abend. Es war wunderschön♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich meine Liebe Nati.Vielen Dank.Fand den Abend auch super.Dicker Knutsch
      Deine Yve

      Löschen

Schön,dass Du Dir die Zeit genommen hast,meinen Post zu lesen.Über Einen Kommentar von Dir würde ich mich sehr freuen.

Deine Yve