Mittwoch, 27. Mai 2015

Upcycling-Alte Käseplatte meets Metallkorb



Es gibt Dinge, die Frau unbedingt haben möchte.
Bei mir war das dieser Korb als Tisch *.
Mein Problem war aber leider, 
dass ich viel zu geizig war,
sooooo viel Geld für einen Korb 
und dann auch noch extra,
für eine Holzplatte auszugeben.

Ein Einfall musste also her.
Glücklicherweise, ist der Mai zur Zeit
ein sehr kreativer Monat 
und so kam es zu diesem Upcycling.

Ihr erinnert euch an meine Shoppingtour,
 wo ich 
Er diente mir bereits als Lampenschirm.

Aber so ein Korb, 
hat ja mehr Leben als eine Katze.
Und deshalb durfte er nun erneut wiedergeboren werden.
Als Beistelltisch.

Zunächst einmal bekam er einen neuen "Farbanstrich".
Ebenso wie die Balkonfliesen, Herr Kreatyve wird sich freuen!


Nun musste aber noch ein passender Deckel her.
Holzreste? Hab ich nicht. 
Und auch keine Säge dafür.
Ein altes Tablett? 
War leider zu groß, 
so dass es schief drauf lag. 
Das ging also auch nicht.

Nach langem durchforsten sämtlicher Schränke im Haus,
 fand ich dann endlich die Lösung!!!
Omis & Opis altes Käsebrett!!!
Ich wollte eh schon lange ein neues haben, weil dieses 
echt "Old School" war.
Also, Schrauben lösen, Trauben ab, fertig!


Nun hatte der Deckel zwar zwei Löcher, aber die stören mich nicht wirklich.

Tadaaaa! Noch ne Tischtennisbälle Lichterkette rein und fertig ist die Fälschung!


Ich mag den Tisch total, gerade weil er nicht so perfekt ist mit seinen zwei Löchern ;)

Das Ganze wird jetzt noch bei der lieben Simone von art of 66,bei Nina von Werkeltagebuch & bei Moni von Lady Stil verlinkt.


Was haltet ihr von Upcycling? 
Mögt ihr auch aufgemöbelte Stücke? 
Oder steht ihr eher auf Design Klassiker?
Bin gespannt auf eure Kommentare!

Liebste Grüße

Eure Yve

*Werbung

Kommentare:

  1. Liebe Yve,
    tolle Idee mal wieder. Der improvisierte Beistelltisch sieht sehr stylish aus!
    Gefällt mir ;)
    Liebste Grüße
    Lea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank liebe Lea, ich nutze die Phase mal aus, solange sie anhält ;)
      Liebste Grüße Yve

      Löschen
  2. Hahaha - ich musste soooo schmunzeln :'D Der Herr von Duni hätte sich genauso gefreut, alles was ich anfasse hinterlässt auch seine Spuren ;D Aber die Idee ist echt super geworden meine Liebe :) Ich LIEBE Upcycling Ideen! Man wird so richtig kreatyve ;D Ein unterhaltsamer und wie immer toller Post meine Süße! :)
    Fühl dich gedrückt,
    deine Duni ❤

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Duni,
      Vielen Dank.Jaaaa unser Balkon hat schon so einige Farbtupfer. Irgendwie hab ich's nicht so mit dem Abdecken ;P Aber man sagt doch immer Gebrauchtspuren erzählen eine Geschichte....was der Boden irgendwann mal zu erzählen hat. Uiuiuiui XD
      Allerliebste Grüße
      deine Yve :)

      Löschen
  3. Liebe Yve,

    nicht schlecht Herr Specht. Das gefällt mir gleich aus mehreren Gründen. Erstens bin ich auch ein Geizhals. Zweitens kann ich deinen Korb nicht vom Original unterscheiden. Drittens LIEBE ich es alten Dingen immer wieder eine neue Funktion zu geben. Einzig, ich hätte die Traube sogar dran gelassen - finde die Löcher aber auch nicht schlimm.
    Hast du jedenfalls super toll gemacht.


    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Doreen.
      Ja mit Traube wäre es dann ein echtes Unikat, aber mir wars lieber kein Obst aufm Tisch zu haben ;)
      Ja Upcycling ist was tolles, da kann man soooo schön sparen :))
      Liebste Grüße Yve

      Löschen
  4. Klasse Idee, liebe Yve - ein Upcycling genau nach meinem Geschmack.
    LG ZamJu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe ZamJu,
      Ja nach meinem auch.Einfach,schnell und Effektvoll :)

      Löschen
  5. Huhu!

    Ich war letztens bei uns bei einem Friseur bei uns, der für solche Sachen fast ein berühmt ist :D. Der Tisch vor, während du die Haare geschnitten bekommst, ist beispielsweise ein alter Nähtisch! Da ist darunter noch das Pedal, das du früher treten musstest, um die Maschine zu bedienen. Es hängt sogar auch noch der Riemen dran an der Seite, aber der Tisch selbst natürlich leergeräumt. Den Tresen wiederum neben dem Eingang haben sie aus zwei alten Messetheken zusammengebastelt und auf Retro getrimmt, damit er zu den übrigen Sachen passt. Finde sowas unheimlich genial, muss ich sagen und es wundert mich nicht, dass so viele Leute immer wieder davon erzählen :).

    Liebe Grüße
    Mira

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das klingt nach einem sehr stylischen Friseur Salon. Cool. Ja ich glaube in Zeiten des DIY's und des Upcyclings kommt da keiner mehr drum rum ;)
      Liebste Grüße Yve

      Löschen
  6. Das ist eine großartige Idee und super hübsch, vor allem mit der Lichterkette unten drin♥Ich mag upcyclen auch total, da kann man Dingen die einem wichtig sind eine ganz neue Rolle zusprechen. TOLL ;o+

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine liebe Nati,
      Wie gut das ich da so eine wundervolle Inspirationsquelle habe. ;) Von der ich jedesmal mit neuen Ideen nach Hause komme :-*
      Dicker Knutsch Yve

      Löschen
  7. Wenn man es nicht wüsste, hält man deine Kreation für das Original :)
    Upcycling ist genial, denn wer, ehrlich gesagt, kann sich schon die vielen, vielen, vielen Designteilchen leisten, die man so auf der Wunschliste hat. Da muss man improvisieren.
    Dir ist's super gelungen.
    Alles Liebe, Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Fühle mich sehr geschmeichelt liebe Sara :)
      Ja, die Designerwelt ist einfach zu teuer. Aber sind wir mal ganz ehrlich, solche selbstgemachten "Unikate" sind doch eh viel schöner und man freut sich jedes Mal, wenn man es ansieht....
      Liebste Grüße Yve

      Löschen
  8. Sensationell, Yve!
    Ich bin ja auch zu geizig und würde mir das Original NIE NIE NIE kaufen!
    Also, Dein Upcycling ist Dir sowas von gelungen! Und zum Thema Upcycling kann ich nur sagen!
    Top! Mach ich auch wo es nur geht! Daumen hoch!

    Liebe Grüße, Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Moni,
      vielen lieben Dank. Tja, geiz macht kreativ ;P
      Hab heute schon wieder ganz viel gewerkelt, Upcycling Post folgt demnächst ;)
      Liebste Grüße Yve

      Löschen
  9. Hi,
    super coole Idee mit dem Tisch.

    Liebe Grüße,
    Simone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben dank liebe Simone und herzlich willkommen.Freue mich total das du mir folgst :)Allerliebste Grüße Yve

      Löschen

Schön,dass Du Dir die Zeit genommen hast,meinen Post zu lesen.Über Einen Kommentar von Dir würde ich mich sehr freuen.

Deine Yve