Sonntag, 21. Juni 2015

Mein Immergrüner Kaktus-DIY



Als "Master of the knusprigen Pflanzen"
und Frau mit dem braunen Daumen,
war ich mal wieder auf der Suche,
 nach einem schnellen DIY,
welches mich vor dem Anblick einer Dörrpflaume
und die betroffenen Pflanzen,
vor dem sicheren Tod bewahrt.

Und siehe da,
auf Pinterest wurde ich dann tatsächlich fündig.

Und damit kommen wir zu meinem heutigen DIY
Dem immergrünen Kaktus.

Ihr braucht


*Erst einmal einen festen Karton
(er muss auch nicht zwingend grün sein,
das ist hier Zufall)
*Einen Bleistift 
*eine Schere

Überlegt euch welche Form euer Kaktus haben soll
und malt diese auf den Karton auf.


Diese Formen schneidet ihr dann aus.

Jetzt benötigt ihr einen grünlichen Karton. 
Ich habe einen genommen, 
wo das grün etwas verlaufen ist, 
damit der Kaktus etwas natürlicher wirkt.
Die ausgeschnittenen Formen,
 nutzt ihr nun als Schablone
 und malt sie je zweimal aus.

ACHTUNG!!!

Je einmal Spiegelverkehrt aufmalen, 
weil ihr BEIDE Seiten der Schablone bekleben müsst!!!

Ich hatte es erst natürlich falsch. 
Logik und so ;P


Diese Formen
 schneidet ihr dann auch wieder aus
und klebt sie von beiden Seiten
 auf eure feste Pappschablone.


Jetzt braucht ihr einen schwarzen Fineliner.
Mit dem malt ihr willkürlich Kreuze und Sternchen auf die Formen.
Das sind später die Stacheln.
Die Kreuze dürfen mal vier, mal drei, mal fünf Striche haben, 
völlig Wurscht!



Als nächstes schneidet ihr mit einem feinen Cutter Messer,
jeweils einmal unten an der Kaktusform und einmal oben,
wo der andere Kaktus reingesteckt werden soll,
einen Schlitz hinein.


Jetzt sucht ihr euch ein hübsches Gefäß 
und etwas farblich passenden Dekosand
und füllt diesen in euer Gefäß.


Jetzt braucht ihr nur noch alle Teile ineinander zu stecken
und das Ganze dann in den Sand zu stecken.
Fertig!


Also ich finde den Kaktus echt hübsch.
Was meint ihr?

Und er macht sich super im Fensterlosen großen Bad.


Übrigens hab ich mal wieder ein wenig "Etiketten-Schwindel" betrieben.
Ihr kennt ja inzwischen meinen Tick.
Ich habe meine Tages und Nachtcreme diesmal bemalt.
Und drei mal dürft ihr raten welche, 
welche ist ;P


Das Styling Gel hat ein paar hübsche Sticker
 und ein bisschen Masking Tape abbekommen.
Ich mag einfach keine Etiketten aus dem Laden!


So ihr Lieben,
ich hoffe mein Kaktus hat euch gefallen.
Ich möchte gerne noch ein paar andere Formen ausprobieren.
Vielleicht zeig ich sie euch dann auch noch.
Das Ganze geht noch nach
Geschwistergezwitscher.
"Machen nicht pinnen" 
& nach Art of 66.

Habt einen schönen Tag.
Liebste Grüße
Eure Yve

Kommentare:

  1. Das mit dem Kaktus ist ja super ABER die Etiketten sind viel besser. Total super. Nach ich bestimmt mal nach ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine liebe Nati,
      Sehr gerne, bin gespannt und lass mich beim Nächsten Besuch gerne wieder von DIR inspirieren ;)

      Löschen
  2. Liebe Yve,
    eine witzige Idee dein Kaktus.....
    Deine Etiketten finde ich auch Klasse......
    Ich habe gerade gesehen wir haben beide im Januar angefangen
    zu bloggen, witzig....
    Liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Jen.Ja so ein Kaktus ist echt praktisch.Ja dann bist du ja auch noch ein Blogger Küken
      Liebste Grüße yve

      Löschen

Schön,dass Du Dir die Zeit genommen hast,meinen Post zu lesen.Über Einen Kommentar von Dir würde ich mich sehr freuen.

Deine Yve