Donnerstag, 30. Juli 2015

Irland-Die grüne Insel II


Heute geht unsere Reise über die grüne Insel weiter.
Moment die Stimmung fehlt noch.

So ist's besser.
Also, wir starten vom kleinen Dorf Sneem.






Die Reise  führte uns über "Moll's Gap" und "Ladies View",
 mit einem tollen Blick über die drei Seen
 "Lough Leane", "Muckross Lake" 
und "Upper Lake". 
Danach ging es wieder zurück nach Killarney.

Für Abends hatte sich unser Reiseleiter dann noch was ganz Besonderes ausgedacht.
Und zwar fuhren wir zu den 
Also wenn ihr in Killarney landen solltet 
und die Möglichkeit habt,
 euch die "Celtic Steps" anzusehen, dann tut das!!!Das ist pure irische Lebensfreude!
Ich kann die Show nur empfehlen.
 Und ursprünglicher, als "River Dance", mitten in Irland,geht's ja fast nicht. 







Am nächsten Tag,ging es dann mit der Fähre über den Shannon und dann zu den 
Von allen Ausflügen, war dieser der Beeindruckenste und Schönste!

 

 Also wenn ihr nach Irland reist, müsst ihr dort unbedingt hinfahren. 
Und geht auf jeden Fall die rechte Seite entlang zu den Klippen. 
Dort könnt ihr euch nämlich ganz vorne an den Rand legen und habt eine wahnsinnige Aussicht. 
Vorrausgesetzt ihr seid Schwindelfrei 
oder Lebensmüde.



Aber der Nervenkitzel macht sich bezahlt.










video

Solltet ihr nach diesem Ausblick hungrig sein, esst nicht vor Ort. 
Dort ist nämlich alles völlig überteuert und proppevoll!
Fahrt lieber ein Stückchen weiter zum 

Main Street, Kilfenora, Co. Clare, Irland



Gegenüber liegt noch ein alter Friedhof,
 wo man sich ein hübsches Kreuz ansehen kann.


 

Außerdem gibt es noch einen Gift Shop und einen Tea-Room.
Dort bekommt ihr leckere Sandwiches oder Salatteller, sowie Kuchen und Kaffee. 
Und es ist nicht so überteuert.

Nach einer kleinen Stärkung, ging es dann weiter durch das Burren Gebiet,eine in Europa einmalige Karstlandschaft, in der es viele ungewöhnliche Pflanzen zu sehen gibt.Hier könnt ihr auch ein altes Kistengrab besichtigen.




Die Kühe waren ziemlich neugierig;)

Der Ausflug endete in Galway, wo wir im schönsten, unserer drei Hotels landeten.
Weil dieses am Modernsten war und auch ein Spa besaß.
Außerdem konnte man endlich das Wasser trinken ;)

Am nächsten Morgen, ging es dann nach Connemara mit einem kleinen Zwischenstopp in Cong,einem kleinen Ort zwischen 
"Lough Mask" und "Loug Corrib".







Hier seht ihr einen Wunschbaum. Komische Wünsche haben die Iren ;P

Der Nächste Aufenthalt war dann in 
 


Also wenn ihr mich fragt,der große Garten ist wirklich schön anzusehen. Besonders gut eignet sich die Umgebung für Makroaufnahmen.





  

Auch das alte Gärtnerhaus ist nett anzuschauen, wenn man wissen möchte, wie die Menschen damals gelebt haben.



Das alte Mädcheninternat allerdings, fand ich persönlich jetzt nicht so interessant.
Aber da hat ja auch jeder andere Vorlieben.
 Zum Mausoleum, haben wir es zeitlich nicht mehr geschafft.

So ich glaube,
für heute beenden wir die Rundreise hier.
Ich werde wohl noch einen dritten Post schreiben müssen.
Sonst wird das hier kein Post,
sondern ein ganzer Reiseführer ;P

Also ihr dürft gespannt sein.

Liebste Grüße
Eure Yve



Kommentare:

  1. Oh - my - godness ❤.... Ive... ich heule!! Ehrlich!! Ich war in Irland und hab das alles nicht gesehen weil wir nur im Westen waren... Die irische Show, die Cliffs... Jetzt reicht's mir, ob mein Freund will oder nicht, es MUSS nächstes Jahr nochmal nach Irland gehen. Ich will das unbedingt sehen :( Die Bilder spiegeln genau das wieder was ich auch gefühlt habe! Unbeschreiblich schön ❤

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach herrje meine liebe Duni. Ich drück dir feste die Daumen. Du machst das schon. Du bist doch eine Überedungskünstlerin;P Bis dahin schaust du dir einfach die Bilder an und fängst schon mal an zu planen :)Liebste Grüße Deine Yve

      Löschen

Schön,dass Du Dir die Zeit genommen hast,meinen Post zu lesen.Über Einen Kommentar von Dir würde ich mich sehr freuen.

Deine Yve