Montag, 10. August 2015

DIY-Einfaches Hängeregal

  
Seid ich meine neue Kamera habe, renne ich nur noch mit Herzchen in den Augen,
durch die Wohnung und fotografiere alles,
was mir vor die Linse kommt.
Kleines Beispiel:
"Schatz, guck doch mal!"
Herr Kreatyve: 
"Boh, Schnuff nimm doch mal das Ding aus meinem Gesicht."
"Ich:"Aber ich muss doch auch Portraits knipsen üben."
Herr Kreatyve: "Aber da musst du MICH doch nicht ständig knipsen."
Ich: "Wen denn sonst?"

Na gut dann halt den Hund, der wehrt sich nicht und schmeißt sich Model like in Pose.
 
 
 Zur Zeit überlege ich,
einen Fotokurs zu machen.
Denn jedesmal,wenn ich glaube,ich habe gerade eine Einstellung verstanden,
ist das Bild entweder Über- oder Unterbelichtet.
Und Geduld ist nicht gerade meine Stärke. 
(Außer auf der Arbeit) 
Die heute übrigens wieder los geht*heul*

Nein, ich freu mich ja auch auf die Kinder.
Nur jetzt gerade vielleicht noch nicht,
an einem Montag Morgen.
Immerhin habe ich es geschafft um halb sechs aufzustehen. Mein ewiger Vorsatz. 
Aber die böse, böse Schlummertaste.
Gestern hab ich mein Handy dann einfach auf die Kommode gelegt,so dass ich, 
als der Wecker schellte, eh aufstehen musste.
Trick 17!


Vor kurzem hab ich euch ja 
(zum 100.Mal) unseren neuen Flur präsentiert.
Nein keine Sorge,er sieht auch immer noch so aus,ich habe ihn nur noch etwas gepimpt.
Da mein Projekt Holzuhr ja leider,
 am zu kurzen Uhrwerk gescheitert ist,
ist aus dem Holzbrett eben ein kleines Hängeregal geworden.

Übrigens ein DIY, ganz nach meinem Geschmack,
weil es Ratz Fatz gemacht ist.
Na ja vorrausgesetzt man will kein Loch in die Decke bohren.
Denn wenn der Herr des Hauses nicht da ist, ist das etwas schwierig.
"Welcher Bohrer war das jetzt noch mal?
Muss ich jetzt "mit Schlag" einstellen?
Oh,wieso geht der denn getz nicht in die Decke?
Mmm nicht tief genug,na gut. 
Stecken wir halt'n Holzdübel ins Loch.
Oh,der ist zu lang,schneiden wir den mal mit'm Seitenschneider ab.
Das sieht aber sch....aus getz,
müssen wir das wohl weiß pinseln.
So dann dreh'n wa mal den Haken in den Dübel, na bitte hält doch!"

Wie gesagt, wichtig ist ja immer nur das Endergebnis und das es hängt ;P

So jetzt aber zum DIY.
Also alles was ihr braucht ist ein Brettchen.
und etwas dickeres Nylonseil.

Das Nylonseil schneidet ihr euch zurecht und knotet es in der Mitte über Kreuz.

Da legt ihr euer Brett drauf und bindet die Bänder oben zusammen.

Fertig!

Also ich finds toll.

So meine Lieben das war's auch schon wieder.
Die Arbeit ruft.
Bleibt schön kreativ.
Liebste Grüße 
Eure Yve

Kommentare:

  1. Super Idee! Danke für die Anleitung!

    LG Jacqueline

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo und Herzlich Willkommen!!:)
      Sehr gerne, geht ja Ratzi Fatzi.So muss das sein.
      Liebste Grüße Yve

      Löschen
  2. liebe Yve,
    Deine Fotos sind doch super geworden!
    Unsere Sonnenblumen sind noch nicht soweit.
    Eine schöne Deko-Idee!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Gerti, ich muss gestehen, das war ihr schönster Moment. Denn jetzt ist sie tot! XD Ich habs nicht so mit Blumen ;P Liebste Grüße Yve

      Löschen
  3. Hi Yve,
    hahaha, so bin ich auch die ersten Wochen durch die Gegend gerannt...ich hab jeden genervt! ;-)))
    Dein Hänge-Regal ist richtig super geworden!
    Ein DIY wie ich es liebe! Schnell und leicht durchzuführen! Daumen hoch!

    Liebe Grüße,
    Moni

    PS: Die Zutaten für das Armband....google mal "the cookery"

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Super, Danke liebe Moni.
      Ja schnell ist immer gut. Aber schön muss es sein .Danke für den Tipp werde mal googeln.
      Liebste Grüße Yve

      Löschen
  4. Totale coole Idee! Hast du sehr schön umgesetzt. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Laura, hab einen schönen Tag.
      Liebste Grüße Yve

      Löschen
  5. Hahahahaha ❤ Meine liebe Yve! total genial ! Ich kann das sooo gut verstehen! Als ich meine erste Spiegelreflex in der Hand hielt hab ich einfach ALLES fotografiert, egal ob es Käserinde war oder das Müsli :D Und mein Herzensmann meinte auch immer das ich ihn nicht ständig fotografieren soll, ich hab bestimmt 20 Bilder pro Stunde von ihm gemacht hihi - ich kenn das ;D

    Dein DIY ist soooo cool! Wenn wir etwas mehr Platz in der Wohnung nach hätten würde ich das sofort auch machen. Auch das Regal an der Wand find ich sooo klasse, ich bin schon am überlegen ob wir das irgendwie bei uns noch unterbringen können, hihihi :>

    Wie immer ein super, super toller Post meine Liebe!
    Ich drück dich ganz lieb meine Süße, hab noch eine schöne Woche :*
    deine Duni ❤

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine liebe Duni,
      oh je nicht das du bald noch anbauen musst, weil ich dir n Floh ins "Auge" gesetzt hab ;P Außerdem stell dir mal vor, du hättest das Teil im Flur hängen gehabt, das wäre ja getz voller Bier. ;P hahaha, du kleine Bierbrauerin.Und übrigens sind mir deine Post nicht zu lang, schreib schön weiter so, das hält mich von unliebsamen Aufgaben ab. ;P Liebste Grüße Deine Yve

      Löschen

Schön,dass Du Dir die Zeit genommen hast,meinen Post zu lesen.Über Einen Kommentar von Dir würde ich mich sehr freuen.

Deine Yve