Samstag, 15. August 2015

DIY-Glasbild


Ich stand jetzt schon gefühlte 346 Mal vor diesen verdammten Glasbildern.
Ihr kennt sicher diese schwarzen Metallrahmen, 
mit den netten Sprüchen darauf?
Aber ich muss leider gestehen, 
wenn es so Sachen sind, die man auch selber herstellen kann,
bin ich ein echter Schrappsack.
Und damit kommen wir zu meinem heutigen DIY.

Natürlich sieht das jetzt nicht aus 
wie ein Metallrahmen,
aber man könnte natürlich auch einen schwarzen Rahmen benutzen
und statt der Kordel eine kleine Kette.

Also ihr braucht:
 Kordel.
Man beachte den Effekt. 
Der Vordergrund ist scharf,
der Hintergrund verschwommen.
Das hab ich meiner neuen Kamera zu verdanken.
*Doing,doing,doing*

Außerdem braucht ihr einen weißen 
(oder schwarzen) Holzrahmen mit Glas
Zwei Schraubhaken 
und einen Porzellanmaler

Ihr könnt es auch mit einem Glasmaler oder Permanent Marker probieren.
Ich fand allerdings,dass der Porzellanmarker das beste Ergebnis erzielt,
weil er am Dunkelsten auf dem Glas malte.


Zuerst einmal sucht ihr euch einen schönen Spruch aus.
Da das Bild bei uns im neuen Flur hängt, dachte ich 
"Have a nice Day" 
wäre ganz passend.
Wer nicht der 
"Master of the Handlettering" 
ist,kann sich auch einen Schriftzug bei Pinterest suchen
und diesen einfach auf die Glasscheibe abpausen.
(Das hätte ich vielleicht auch besser tun sollen.
*Räusper*
Wenn euer Schriftzug auf dem Glas ist,
lasst ihn erst mal gut trocknen,
damit nix verwischt.
Kleiner Tipp, wenn ihr euch verschreibt, könnt ihr den Fehler mit einem,
 in Nagellackentferner getränktem Wattepad, korrigieren.


Als nächstes dreht ihr die Haken in euren Holzrahmen.
Das geht eigentlich ganz gut bei Holz.
Versucht nur,die Haken 
nicht da rein zu drehen,
wo die Teile verleimt sind,denn dann ziehen sie sich unschön auseinander.


So jetzt könnt ihr euer Glas in den Rahmen einsetzen.


Achtet darauf die Metallstücke,
die das Glas halten,
ein bisschen zu verbiegen, 
sonst sieht man sie,
weil ja die Rückwand fehlt.


Jetzt müsst ihr nur noch eure Kordel oder Kette an den Haken befestigen
und fertig ist euer Glasrahmen.


Wirkt auch schön vor einer Holzwand.
:)

So ihr lieben Leserlein,
das war's für heute.
Habt einen schönen Samstag.
Auf mich wartet ein Berg Wäsche vom letzten Wochenende, wo wir nicht da waren.

Liebste Grüße 
Eure Yve

Kommentare:

  1. Eine tolle Idee und so schön sparsam. Und... Wunderschöne Fotos, freu mich sehr für Dich;-)

    AntwortenLöschen
  2. Eine schöne Idee. Und vor Deiner Holzband gefällt es mir Super.
    Danke für die schöne Idee.
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicole. Vielen Dank. Ja vor dem Holz gefällt es mir auch am Betsen bis jetzt. Einen schönen(wenn auch regnerischen) Sonntag. Liebste Grüße Yve

      Löschen

Schön,dass Du Dir die Zeit genommen hast,meinen Post zu lesen.Über Einen Kommentar von Dir würde ich mich sehr freuen.

Deine Yve