Sonntag, 20. September 2015

DIY Porzellan bemalen & neues Design

 Hallo meine Lieben,
vielleicht ist es euch ja schon aufgefallen,
ich habe (mal wieder) ein neues Design.
Auf die Gefahr hin,dass ihr meinen Blog 
bald irgendwann nicht mehr erkennt,
habe ich mal wieder ein bisschen am Layout
und am Header gebastelt.
Ich wollte endlich etwas ganz schlichtes haben und ich glaube,
nein,ich WEISS es, 
diesmal bin ich wirklich zufrieden.
Ich habe auch eine schlichtere Vorlage gewählt,
weil mir die Leiste für die Seiten,
 einfach nicht mehr gefiel.
Der Rest ist aber gleich geblieben.
Aber so ist das nun mal.

Ein Blog wächst ja auch mit seinem Autor
und mein kleiner Blog wird ja auch langsam erwachsen:)
Ich hoffe euch gefällt das neue Design und ihr kommt trotzdem weiterhin vorbei.
Von dem Mint Ton konnte ich mich einfach nicht trennen,auch wenn er nun außen ist. 
Aber ich dachte,sonst erkennt ihr mich bald gar nicht mehr;P
 So jetzt aber zu meinem heutigen DIY.
Eigentlich brauche ich euch da gar nicht viel zu erklären,nur ein paar Bilder zeigen.
Ich habe nämlich mal wieder Porzellan bemalt.
Schließlich war in der "neuen" alten Küche,
noch alles weiß im Regal und schrie
(genauso wie mein Blog)nach einem neuen Design.
Ihr braucht dazu nur einen Porzellanmaler 
und ein wenig Talent.
Und dann kann's losgehen.
Es folgt,eine Bilderflut...






Ist doch ganz hübsch geworden,oder?
Ihr habt sicher auch ne Menge Ideen,
zum Bemalen.
Eignet sich auch immer super als Geschenk.
Ich wünsch euch ein schönes Rest Wochenende.
Liebste Grüße 
Eure Yve

Kommentare:

  1. Das ist echt toll geworden. Ich mag auch das Design in schwarz/weiß.

    FOLLOW my Blog!!! Maybe we can follow each other!!!
    http://rimanerenellamemoria.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja schwarz weiß ist mit den Jahren auch immer mehr meins geworden. Ist eben Zeitlos....Liebste Grüße Yve

      Löschen
  2. Liebe Yve, das bemalen von Tassen, bzw Geschirr allgemein steht schon soo lange auf meiner to Do Liste und ich hab mich bisher nur noch nicht so richtig getraut. Frei Hand malen ist nicht so meine Stärke ;)
    Deines finde ich super schön und absolut gelungen.
    Was das Blogdesign anbelangt, sollte man niemals nie sagen ;) ich hab meins in den letzten drei Jahren auch schon mindestens fünf mal geändert und bin jetzt endlich angekommen (hoffe ich zumindest)
    Genieß den Sonntag
    Liebe Grüße Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Immer ran an die Tassen. Das ist gar nicht so schwer. Man findet doch überall Motive. Trau dich, das kriegst du sicher hin. Wer so schön näht und bastelt kann auch malen ;) Liebste Grüße Yve

      Löschen
  3. Hallo,

    das sieht klasse aus und das schwarz/weiß gefällt mir sehr gut. Die Muster die du gemalt hast passen super.
    lg Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Tanja, ich bin auch zufrieden, auch wenn ich ein paar mal das Gemalte wieder abgewaschen habe ;P Liebste Grüße Yve

      Löschen
  4. Sieht toll aus! :) Vor allem zaubert man sich so coole Einzelstücke in die Küche! :) Ich habe noch nie Porzellan bemalt. Hält das auch noch nach mehreren Waschgängen? Oder verblasst so was mit der Zeit bzw. löst es sich?
    Liebe Grüße vom Wesermädchen
    www.wesermaedchen.wordpress.com

    AntwortenLöschen
  5. Also das kommt auf die Stifte an. Porzellanmaler brennt man normalerweise im Backofen ein und dann sind sie auch Spülmaschinenfest. Glasmaler müssen nur 4 Stunden trocknen. Liebste Grüße Yve

    AntwortenLöschen
  6. Hallo, der Künstler selbst ist ja immer sein größter eigener Kritiker, so geht es mir jedenfalls und nicht nur mit meinem Blog. Aber deine bemalten Teller und Tassen gefallen mir sehr gut. Woher bekommt man denn einen Porzellanmaler? Im Bastelbedarf? LG und gern kannst du auch mal auf meinem kleinen Blog vorbei schauen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Porzellanmaler bekommst du im Bastelbedarf, aber sicher auch bei Amazon. Gern schaue ich nachher mal auf deinem Blog vorbei.Liebste Grüße Yve

      Löschen
  7. Hallo Yve,
    sehr schön geworden. Schwarz-weiß sieht einfach immer gut aus.
    Liebe Grüße,
    Kerstin M.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja schwarz weiß finde ich auch einfach zeitlos schön. und wenn man doch mal Lust auf Farbe hat, tuns ein paar Dekogegenstände ;) Liebste Grüße Yve

      Löschen
  8. Liebe Yve,

    mein erster Gedanke, als ich das erste Bild sah war "Wow, das sieht wieder toll aus!" Mein zweiter "Wo hat sie denn das tolle Geschirr her?" Ich hätte im Leben nicht gedacht, daß Du das selbst bemalt hast ;) Absolut genial und wunderschöön!!!

    Schöne Grüße aus Dresden
    von Jacqueline

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank liebe Jaqueline,
      es ist schön was man für Effekte mit DIYs erzielen kann. Man kann sooo vieles selber machen, was im Original ein kleines Vermögen kostet. Danke für die Blumen;)Liebste Grüße Yve

      Löschen
  9. Wirklich toll geworden dein Geschirr, und es sieht so perfekt aus! Und damit hast du mich daran erinnert, dass ich das auch schon immer mal ausprobiert haben wollte :D Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  10. Ohhhh - die Wolkentasse! HERRLICh ♥ Ich liebe sie! :) Ich will die auch schon die ganze Zeit machen aber mir fehlt einfach die passende Tasse zum beschriften *damn*
    Und ich finde dein neues Layout viiiiel schöner! Der weiße Hintergrund macht die Schrift auch leichter lesbar :) Ganz toll! ♥ Und ich seh auch schon das du den neuen Banner von Love of Baking benutzt hihi, das freut mich ganz arg :*
    Ich drück dich ganz lieb,
    deine Duni ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke fürs Feedback meine liebe Duni. Freut mich das es dir gefällt. Jop ich wollte mal versuchen mitzumachen. Ich vernachlässige die Rezepte ja auch hin und wieder. Deshalb, dachte ich das wäre ne Möglichkeit mal wieder regelmäßiger Rezepte zu zeigen. Mal sehen obs klappt:)Ganz liebe Grüße Deine Yve

      Löschen
  11. Hallo Yve,
    das Geschirr ist ja toll geworden. Porzelanfarbe habe ich auch noch hier. Das kommt auf jeden Fall auf meine To Do Liste.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann mal ran. Ist ganz einfach und sooooo viele Möglichkeiten! Viel Spaß Liebste Grüße Yve

      Löschen

Schön,dass Du Dir die Zeit genommen hast,meinen Post zu lesen.Über Einen Kommentar von Dir würde ich mich sehr freuen.

Deine Yve