Dienstag, 22. September 2015

Liebste Rezepte-Apfel Crumble #loveofbaking

 Seit längerem gab's hier auf dem Blog 
schon keine Rezepte mehr für euch.
Ich hab dann immer ein schlechtes Gewissen, 
weil schließlich gehört ja auch diese Kategorie zu meinem Blog.
Als ich dann letztens mal wieder bei der lieben Naddel zu Besuch war, bin ich auf ihre tolle Aktion 
"Kompott statt Kompost"
gestoßen.
Das war der perfekte Anlass,
mal wieder was leckeres rauszusuchen. 
Und deshalb gibt es heute für euch
 Apfel-Crumble  

Ihr braucht:
4-Äpfel
80 g Rosinen
2 EL braunen Zucker 
1/2 TL Zimt
Saft einer Zitrone
150 g Butter
200 g Mehl
120 g Zucker
50 g gehackte Nüsse

Die Äpfel werden geschält und geachtelt 
und mit dem Zitronensaft,dem braunen Zucker,den Rosinen,dem Zimt und den Nüssen vermischt.
Dann lasst ihr das Ganze etwas ruhen.
 Für die Streusel zerreibt ihr Butter,Mehl und Zucker so lange in den Händen,
bis der Teig Krümelig wird.
Nehmt eine Auflaufform und 
fettet diese gut ein.
Füllt die Äpfel hinein und 
bedeckt sie mit den Streuseln,
so dass sie nicht mehr zu sehen sind. 
 Den Backofen auf 180°C vorheizen und das Ganze solange backen, 
bis die Streusel Goldbraun sind.
 Am Besten schmeckt das Crumble mit einer Kugel Vanilleeis.
 Guten Appetit

Herr Kreatyve ist das Crumble dann direkt mal zum Frühstück verspeist!;P
 So das Ganze verlinke ich jetzt noch bei Naddels Aktion Kompott statt Kompost.

Ich freue mich übrigens riesig,dass diesmal so viele bei meiner Motto(link)Party mitmachen.Es sind auch noch Plätze frei.
Wenn ihr also noch schöne Herbstideen, Rezepte oder DIYs habt. Hier geht's lang.

Habt einen schönen Tag.
Liebste Grüße
Eure Yve

Kommentare:

  1. Das sieht sehr lecker aus und Äpfel haben wir gerade immer mehr als genug. Danke fürs Rezept.
    Noch einen schönen Sonntag, ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist es auch, glaub mir und das geht so Ratzi Fatzi. Perfekt für ein schnelles Kaffee trinken!
      Liebste Grüße Yve

      Löschen
  2. Hallo liebe Yve,
    ich liebe Apfelcrumble -und ja, auch lecker mit Eis!
    Genauso *yummy*
    Und so leckere Rezepte darfst du ruhig öfters posten :-)

    So, ich bin gerade ein bisschen auf Blogtour (hab ein bisschen nachzuholen) und schwirr jetzt mal weiter.

    Winke. Winke.
    Und herzliche Grüße
    Naddel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mach ich gerne, wenn ich was leckeres finde:) Ja das kenn ich mit dem Nachholen. Liebste Grüße Yve

      Löschen

Schön,dass Du Dir die Zeit genommen hast,meinen Post zu lesen.Über Einen Kommentar von Dir würde ich mich sehr freuen.

Deine Yve