Mittwoch, 9. März 2016

DIY-Leinwanddekoboard

Schon lange war ich auf der Suche nach einer sechseckigen Leinwand.Auf meiner letzten Schnäppchentour,bin ich dann endlich fündig geworden.
Zeit also für ein hübsches und schnelles DIY.

Ihr braucht: 
-eine sechseckige Leinwand
-Acrylfarbe eurer Wahl
(bei mir zieht diesen Frühling Mint ein)
-Klebeband
-Gummiband
-einen alten Schwamm 
-Heftzwecken
Klebt zunächst die Leinwand so ab,das die Farbteilung genau in der Mitte ist.Dann gebt ihr etwas Farbe auf einen Plastikteller.
Nun tupft und wischt ihr mit dem Schwamm, die Farbe auf die eine Hälfte und lasst alles schön antrocknen. Das Klebeband könnt ihr sofort abziehen.
Schneidet das Gummiband in passend große Stücke und spannt es kreuz und quer über die Leinwand.Die Enden befestigt ihr auf der Rückseite mit Heftzwecken.
 Und fertig ist euer Board. Jetzt könnt ihr z.B. hübsche Postkarten oder Fotos dahinter klemmen.
Ich könnte mir auch vorstellen,dass die Leinwand zweifarbig sehr hübsch aussieht.
Was meint ihr?

Have a nice day
Eure Yve

Kommentare:

  1. Mal wieder eine super Idee von dir, meine liebe Yve!
    Hab eine schöne Restwoche
    Deine Lea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Lea, die wünsche ich dir auch.
      LG Deine Yve

      Löschen
  2. Sieht suuuper aus! Würde auch in mein Büro passen :)
    Lieben Gruß,
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja dann ran ans Werk;) Eine schöne Restwoche und liebe Grüße. Yve

      Löschen
  3. Liebe Yve, dein Board sieht toll aus, frühlingshaft frisch!
    Alles Liebe, Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Das war der Plan. Liebste Grüße Yve

      Löschen
  4. Super schöne und einfache Idee..
    gefällt mir sehr :)

    Lieben Gruß!

    Franzy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, freut mich. Liebste Grüße Yve

      Löschen

Schön,dass Du Dir die Zeit genommen hast,meinen Post zu lesen.Über Einen Kommentar von Dir würde ich mich sehr freuen.

Deine Yve